Glossar

Volatilität

Als Volatilität bezeichnet man ein statistisches Maß für die Renditen-Variabilität eines Finanzprodukts. Sie wird in der Regel mit Hilfe der Standardabweichung auf Jahresbasis berechnet und meist als Prozentsatz dargestellt. Als Faustregel gilt, dass das Anlagerisiko eines Wertpapiers mit höherer Volatilität steigt.

 

« zurück