Glossar

R-Squared

„R-Squared“ ist eine Kennzahl der Finanzwirtschaft, die Aufschluß über die Korrelation der Performance eines Fonds mit der Entwicklung des Gesamtmarkts gibt. Die Entwicklung des Gesamtmarkts wird dabei aus der Entwicklung eines Benchmark-Index abgeleitet (z.B. aus dem S&P 500). R-squared hat starke Ähnlichkeiten zur Kennzahl „Beta“, gibt im Gegensatz zu dieser allerdings Auskunft darüber, welcher Anteil des Anlagerisikos marktbezogen ist.

Siehe auch:
Performance
Benchmark
Beta (Kennzahl)
Standard & Poors 500 (S&P 500)

« zurück