Glossar

Pro-Forma-Geschäftsergebnis

Als Pro-Forma-Ergebnis bezeichnet man ein Geschäftsergebnis, das auf prognostizierten Unternehmenszahlen beruht. Mit solchen Ergebnissen können betriebswirtschaftliche Zukunftsszenarios abgebildet werden, um die Auswirkungen geplanter Investition abzusehen. Pro-Forma-Ergebnisse werden in der Regel ohne Zuhilfenahme der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) erstellt und sind. nicht zuletzt deshalb mit größter Vorsicht zu genießen.

Siehe auch:
Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB)

« zurück