Glossar

Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB)

Als Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, kurz GoB, bezeichnet man ein Regelwerk, das Unternehmen anwenden, um ihr Rechnungswesen einem allgemein gültigen Standard zu unterwerfen. Nur ein Teil dieser Grundsätze sind rechtlich bindend. GoB erleichtern die rechnungswesenbezogene Kontrolle und Vergleichbarkeit von Unternehmen. Die Umsetzung von GoB-Standards impliziert nicht, dass ein Unternehmen auch ordnungsgemäß gewirtschaftet hat.

 

« zurück