Glossar

Global Macro (Investmentstrategie)

Als global macro bezeichnet man eine Hedgefonds-Strategie, bei der Investoren versuchen, (globale) makroökonomische Entwicklungen zu antizipieren und ihre Investitionen dementsprechend zu tätigen. Makroökonomische Entwicklungen werden typischerweise durch politische Entscheidungen in Gang gesetzt und manifestierten sich in einem weiten Spektrum ökonomischer Wertveränderungen (z.B. von Zinssätzen, Währungskursen und anderen Indizes). Investoren, die einer global macro-Strategie folgen, investieren in unterschiedlichste Finanzprodukte (z.B. in Aktien, Anleihen, Währungen, Rohstoffe), um diese Wertveränderungen zu nützen.

 

« zurück