Glossar

Event Driven Investmentstrategien (Make Money on Events)

Mit „Event Driven-Investmentstratgien (Make Money on Events) versuchen Investoren Preisineffizienzen vor oder nach Ereignissen, die dazu geeignet sind, den Wert eines Unternehmens zu beeinflussen, zu antizipieren und gewinnbringend auszunutzen. Zu solchen Ereignissen zählen zum Beispiel ein etwaiger Bankrott, der Verkauf von Firmenteilen, eine bevorstehende Akquisition, oder eine Fusion (siehe dazu „Merger Arbitrage“).

Siehe auch:
Merger Arbitrage (Investmentstrategie)

« zurück