Glossar

Derivat

Unter einem Derivat (von lateinisch derivare = ableiten) versteht man ein Finanzprodukt, das sich von einem anderen Finanzprodukt (dem sogenannten Underlying) ableitet (z.B. aus Aktien). Der Inhaber eines Derivates ist berechtigt, das Underlying zu einem fixierten Kurs und zu einem festgelegten Zeitpunkt zu kaufen (Pull-Option) oder zu verkaufen (Put-Option). Derivate sind in der Regel so konzipiert, dass sie die Wertentwicklung des Underlyings überproportional nachvollziehen (siehe Hebel-Effekt). Zur Gruppe derivativer Finanzprodukte gehören Swaps, Optionen und Festgeschäfte.

Siehe auch:
Basiswert (Underlying)
Hebeleffekt (Leverage Effect)
Swap
Option
Festgeschäft

« zurück