Glossar

Calmar Ratio

Als „Calmer Ratio“ bezeichnet man eine Kennzahl der Finanzwirtschaft, die den möglichen Spekulationsgewinn eines Hedgefonds etwaigen Wertverlusten gegenüberstellt. Investoren können aus ihr auf das Gewinn- und Verlustpotential eines Hedgefonds ersehen. Als Faustregel gilt, dass sich das Risiko-Renditen-Verhältnis mit steigender „Calmer Ratio“ verbessert. Die „Calmer Ratio“ entspricht dem Quotienten aus dem „Compounded Annual Return“ und dem „Maximum Drawdown“ des Beobachtungszeitraums.


Siehe auch:
Eintrag
Maximaler Wertverlust (Maximum Drawdown)

« zurück