Glossar

Beta (Kennzahl)

Beta ist eine Kennzahl der Finanzwirtschaft, die Aufschluß über die relative Abhängigkeit eines Fonds von der Marktentwicklung gibt. Dabei wird der Abhängigkeitsgrad mit einer Benchmarkt verglichen. Beträgt der Beta-Wert eines Wertpapieres 0,0, so ist die Wertentwicklung dieses Wertpapiers von der Entwicklung des Marktes unabhängig. Bei einem Beta-Wert von 0,5 ist die Marktabhängigkeit des Wertpapiers nur halb so groß (und damit auch nur halb so risikoreich) wie jene der Benchmark. Bei einem Beta-Wert von 1,0 entspricht die Marktabhängigkeit des Wertpapiers jener der Benchmark.

Siehe auch:
Alpha (Kennzahl)
Benchmark

« zurück