Glossar

Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht

Der 1974 gegründete Baseler Ausschuß für Bankenaufsicht ist ein internationales Gremium, das es sich zum Ziel gesetzt hat, in regelmäßigen Zeitabständen einen konstruktiven Diskurs zur welweiten Aufsicht von Banken zu führen. Das Gremium konstituiert sich aus Vertretern von über 25 Nationen und trifft pro Jahr vier Mal zusammen. Der Baseler Ausschuß für Bankenaufsicht verfügt über keinerlei legislative oder judikative Gewalt, seine Arbeit beschränkt sich auf die Formulierung von Empfehlungen.

 

« zurück