Glossar

Arbitrage

Als Arbitrage bezeichnet man das Ausnützen von Preisunterschieden für gleiche Produkte auf unterschiedlichen Märkten. An Börsenhandelsplätzen entspricht Arbitrage dem Ausnützen von Kursunterschieden ein und desselben Wertpapiers. Solche Kursunterschiede entstehen zum Beispiel durch differierende Marktbedingungen an unterschiedlichen Handelsplätzen und sind meist nur von kurzer Dauer.

 

« zurück