Glossar

Appraisal Ratio (Treynor-Black-Ratio)

Als „Appraisal Ratio“ oder „Treynor-Black Ratio“, bezeichnet man eine Kennzahl der Finanzwirtschaft, die den relativen Mehrgewinn eines Investments (siehe dazu „Alpha“) mit dem damit einhergehenden relativen Zusatzrisiko in ein Verhältnis setzt. Die „Appraisal Ratio“ wird als Maß verwendet, um die „Investment Picking Ability“ (also die Fähigkeit eines Investors, die richtigen Investments zum richtigen Zeitpunkt zu tätigen) zu evaluieren. Mathematisch entspricht die „Appraisal Ratio“ dem Quotienten aus dem „Alpha“ (α) und dem unsystematischen Risiko (σ) eines Fonds.


Siehe auch:
Alpha (Kennzahl)
Calmar Ratio
R-Squared
Sharpe Ratio (Reward-to-Variability-Ratio)
Sortino Ratio
Treynor Ratio

« zurück